Familie - Volk - Heimat

Früherer Facebook-Präsident warnt vor sozialen Medien

«Facebook nutzt Schwäche in Psyche aus» 

© (sep/sda) «Facebook nutzt Schwäche in Psyche aus»

 Der frühere Facebook-Präsident Sean Parker warnt vor sozialen Medien. Er selber ist deshalb bei keinem Netzwerk mehr dabei.

Der Erfinder der Musik-Tauschbörse Napster und frühere Präsident von Facebook, Sean Parker, warnt vor den Folgen der Nutzung sozialer Medien. Diese seien darauf ausgelegt, Schwächen der menschlichen Psyche auszunutzen.

«Es ändert buchstäblich euren Umgang mit der Gesellschaft und untereinander» sagte Parker am Mittwoch (Ortszeit) auf einer Veranstaltung der US-Nachrichtenwebsite «Axios» in Philadelphia.

«Es stört wahrscheinlich auf komische Weise eure Produktivität. Gott allein weiss, was es mit den Gehirnen unserer Kinder macht.»

Am Anfang aller sozialer Netzwerke habe die Frage gestanden, wie man möglichst viel Zeit der Nutzer beanspruchen könnte und dabei ihre höchstmögliche Aufmerksamkeit bekomme.

Dopamin-Kicks

Um dieses Ziel zu erreichen, verpasse Facebook seinen Mitgliedern ab und an einen Dopamin-Kick, nämlich wenn ein anderer Nutzer auf die Posts reagiert. Das wiederum motiviere die Nutzer, ihrerseits mehr Inhalte und Reaktionen zu produzieren.

Dieser Mechanismus sei ein Kreislauf, eine Schleife der sozialen Bestätigung. Das sei genau die Art von Dingen, die sich ein Hacker wie er selbst ausdenken würde, «da es eine Schwäche in der menschlichen Psyche ausnutzt».

Die Erfinder der sozialen Medien – Mark Zuckerberg, Kevin Systrom von Instagram, aber auch er selbst – seien sich dessen bewusst gewesen.

«Und wir haben es trotzdem getan». Früher habe er Freunden, die sozialen Medien skeptisch gegenüber standen, gesagt «am Ende bekommen wir dich auch».

Inzwischen verweigere er sich selbst den Netzwerken, sagte Parker, der durch seine Facebook-Anteile zum Milliardär wurde.



 

Wer sagt uns, daß die Menschheit einem Abgrund zutreibt?

Krieg in Frankreich ‼️ Sollte man da nicht mal drüber berichten?

Syrische Frauen verteidigen Heimat gegen ISIS ► Syrische Männer desertierten nach Europa

Das Chaos sei willkommen, denn die Ordnung hat versagt.

Das Chaos sei willkommen, denn die Ordnung hat versagt.
Das Leben ist das, was die unwahrscheinlichsten Zustände anstrebt.

Bakero Tamer bescheidene Frage: Ist das kleine Kind deine Frau?

Bakero Tamer bescheidene Frage: Ist das kleine Kind deine Frau?

BRD Justiz eine Parallelgesellschaft! Unter dem Druck der "Politik"!

BRD Justiz eine Parallelgesellschaft! Unter dem Druck der "Politik"!
BRD Justiz eine Parallelgesellschaft! Unter dem Druck der "Politik"!