Wieviel Menschen müssen noch sterben ? ? ?

Der Seehofer - ein Blitzmerker vor dem Herren

Der Seehofer - ein Blitzmerker vor dem Herren
Will morgen seinen Masterplan vorstellen?

Familie - Volk - Heimat

Aktualisiert! Spaziergängerin findet weibliche Leiche in einem Waldstück bei Teugn

Am Mittwoch, 13. Dezember, gegen 15,30 Uhr, fand eine Spaziergängerin eine zunächst unbekannte weibliche Leiche in einem Waldstück bei Teugn im Landkreis Kelheim. 

Mittlerweile konnte die Tote identifiziert werden, es handelt sich um eine 47-jährige Frau aus dem östlichen Landkreis Kelheim. Momentan liegen keine Hinweise auf ein Gewaltverbrechen vor, die näheren Todesumstände sollen durch eine Obduktion geklärt werden. 

Die Ermittlungen der Kripo Landshut und der Staatsanwaltschaft Regensburg dauern an.

 A k t u a l i s i e r t!
Wie die Polizei am Freitagmittag in einem Sonderpressebericht mitteilte, ist die am Mittwoch in einem Waldstück bei Teugn tot aufgefundene Frau nicht Opfer eines Gewaltverbrechens geworden. Das habe die Obduktion in Erlangen, die am Freitagvormittag durchgeführt wurde, ergeben. Die 47-jährige Frau war zwei Tage zuvor von einer Spaziergängerin tot neben einem Waldweg in der Nähe von Teugn gefunden worden. Da keine äußerlichen Spuren von Gewalteinwirkung zu sehen waren, wurde von der Staatsanwaltschaft eine Obduktion angeordnet. „Vorbehaltlich weiterer, noch ausstehender Untersuchungen gilt eine Unterkühlung in Verbindung mit einem innerkörperlichen Vorgang als Todesursache wahrscheinlich“, teilt die Polizei mit.

Empfohlener Beitrag

Richterabhängigkeit

In der BRD setzen Politiker nach Absprache zwischen den Blockparteien die Richter ein; die Gerichte, an denen diese amtieren sollen, ha...