Posts

Es werden Posts vom Februar, 2017 angezeigt.

Alle Beamtenverhältnisse sind am 8. Mai 1945 erloschen?

Bild
Die Scheinbeamten in Deutschland tun sich leider noch immer schwer mit der Tatsache, dass sie keine Beamten sind. 





Die Scheinbeamten in Deutschland tun sich leider noch immer schwer mit der Tatsache, dass sie keine Beamten sind. Das liegt daran, dass man ihnen in ´s Hirn gebrannt hat, dass sie Beamte seien, denn ohne Beamte, also ohne hoheitsrechtliche Handhabe, wäre der Betrug und Raub, welcher der deutschen Bevölkerung jeden Tag angetan wird, so ja gar nicht möglich. 

Man müsste dann ja offen zugeben, dass die sogenannte „Bundesregierung“ und ihre direkten Untergebenen Nachfolgenazis sind, und dass es sich bei den scheinbehördlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern um Nachfolgenazigehilfen handelt. 

Die außerordentlich schwerwiegenden Folgen, die mit dem 131er-Urteil des sogenannten „Bundesverfassungsgerichts“, vom 17. Dezember 1953 verknüpft sind, zeigen sich in der jetzt beginnenden fachwissenschaftlichen Kritik deutlich. BVerfG, 17.12.1953 – 1 BvR 147/52

Kampf gegen „Fake News“ Wie man Menschen aus der Gesellschaft „rauskriegt“

Bild
Was geschieht mit den Uneinsichtigen?

An ihren Worten sollt ihr sie erkennen. 
Und was hinter ihren Worten steckt.

Der Kampf gegen rechts/Populismus/Fake News hat eine neue Stufe erreicht. Facebook hat das Recherchenetzwerk correctiv damit beauftragt, Fake News aus seinem Netzwerk herauszufiltern. Damit sind natürlich nur Fake News gemeint, die nicht von den Qualitätsmedien produziert werden. Davon haben wir heute wieder schöne Beispiele erleben können. Sowohl „Spiegel Online“ als auch t-online.de meldeten, die NPD sei vom Verfassungsgericht verboten worden. 

Offenbar wurden da vorgefertigte Meldungen ins Netz gestellt, die zeigen, wie sich die Journalisten den Ausgang des Verfahrens vorgestellt haben. Wir haben aber noch eine Rest-Unabhängigkeit der Justiz, die sich erlaubt, anders zu entscheiden, als sich unsere links-grünen Meinungsmacher wünschen.

Ein ähnlicher Fehler ist correctiv unterlaufen, als seine Recherchespezialisten, die alle Medien mit ihren unfehlbaren Ergebnissen beglücken…

Krebs ist wahrlich ein Mordsgeschäft

Bild
Unser Organismus kann sich von fast allen Leiden selbst heilen, wenn wir ihm nur das geben, was er auch benötigt – und das ist keine giftige Chemie! 



Laut Leonard Coldwell kann jede Krebserkrankung innerhalb von zwei bis 16 Wochen geheilt werden. Doch die schulmedizinische Realität sieht anders aus. Dr. Leonard Coldwell ( Dr C ) ist nach Meinung von maßgeblichen Gesundheitsexperten, die weltweit größte Autorität für natürliche Heilmittel und Heilmethoden für Krebs.

“Ich werde diesen Kampf nicht beginnen, aber ich werde ihn beenden!” (Leonard Coldwell)
In den letzten Jahrzehnten wurde die Diagnose Krebs immer häufiger gestellt.

Die Schulmedizin verspricht seit Jahrzehnten einen baldigen Durchbruch, wenn es um die Bekämpfung von Krebs geht. Ständig werden neue, vielversprechende Forschungsergebnisse, Medikamente und Therapien vorgestellt. Doch ein Fortschritt ist unverändert nicht erkennbar.


Derzeit sind die einzigen Waffen, die im Kampf gegen Krebs aufgebracht werden, entweder das …

Schlagwort „fake news“

Bild
Das Schlagwort „fake news“ (= falsche, erfundene, vorgetäuschte bzw. getürkte Nachrichten oder Neuigkeiten) wird seit November 2016 als politisch-propagandistische Waffe der NWO-Hintergrundmächte gegen alternative Medien und die Meinungsfreiheit verwendet. Besonders das plötzliche Auftreten dieses Begriffs „fake news“ in den Leitartikeln aller publizistischen Organe der industrialisierten Welt zeigt dessen instrumentelle Funktion. 


Vorgeschichte: Die berüchtigten „28 Seiten“ Das Schlagwort „fake news“ löst die stumpf gewordene Waffe, eigenständig denkende Menschen in der Öffentlichkeit als „Verschwörungstheoretiker“ zu beschimpfen – eine übliche Praxis der Lügenpresse –, wenigstens temporär ab. Schon im Sommer 2016 hatte der amerikanische Senat beschlossen, die 28 zuvor strikt unter Verschluß gehaltenen Druckseiten des 838 Seiten umfassenden Regierungsberichts zu 9/11 freizugeben. 

Von dieser als Sensation geltenden Entscheidung wurde erwartet, daß es rechtlich durch sie möglich…

Kampf gegen „Fake News“ Wie man Menschen aus der Gesellschaft „rauskriegt“

Bild
Was geschieht mit den Uneinsichtigen?

An ihren Worten sollt ihr sie erkennen. 
Und was hinter ihren Worten steckt.

Der Kampf gegen rechts/Populismus/Fake News hat eine neue Stufe erreicht. Facebook hat das Recherchenetzwerk correctiv damit beauftragt, Fake News aus seinem Netzwerk herauszufiltern. Damit sind natürlich nur Fake News gemeint, die nicht von den Qualitätsmedien produziert werden. Davon haben wir heute wieder schöne Beispiele erleben können. Sowohl „Spiegel Online“ als auch t-online.de meldeten, die NPD sei vom Verfassungsgericht verboten worden. 

Offenbar wurden da vorgefertigte Meldungen ins Netz gestellt, die zeigen, wie sich die Journalisten den Ausgang des Verfahrens vorgestellt haben. Wir haben aber noch eine Rest-Unabhängigkeit der Justiz, die sich erlaubt, anders zu entscheiden, als sich unsere links-grünen Meinungsmacher wünschen.

Ein ähnlicher Fehler ist correctiv unterlaufen, als seine Recherchespezialisten, die alle Medien mit ihren unfehlbaren Ergebnissen beglücken…

Reichsbürger, die Salafisten der rechten Szene

Bild
Es gibt drängende Probleme in Deutschland, aber das wir keinen Kaiser mehr haben, kommt erst ganz hinten auf der Liste.

Nach Razzien in sechs Bundesländern ermittelt der Bundesanwalt gegen sechs sogenannte Reichsbürger wegen Bildung einer rechten Terrorvereinigung und findet Waffen und „Sprengmaterial“.
Geht von ihnen Gefahr aus? Natürlich. Sind das alles rechtsextreme Intensivtäter? Der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Hans-Georg Maaßen, sagte dazu selbst: „Wir rechnen derzeit rund 10.000 Personen der Reichsbürger-Szene zu.“ Nur bei 500 bis 600 Personen handele es sich dabei um Rechtsextremisten.
Indoktriniert und möglicherweise bewaffnetUnd der Rest? Es ist Wahlkampf. Natürlich gräbt man jetzt die Sonderlinge und Narren aus und versucht sie medienwirksam beim politischen Gegner abzuladen. Was diese Menschen wirklich antreibt, kann vieles sein. Die Systemparteien entscheiden darüber, wer überhaupt erst vom Verfassungsschutz beobachtet wird. Die Reichsbürger al…