Posts

Es werden Posts vom Januar, 2017 angezeigt.

Kurznachrichten

Mord, zum Beispiel

Bild
Warum der »Höcke-Skandal« nicht zündet, wovor die »Eliten« solche Angst haben, und wieso das Volk unter Kontrolle bleiben muss  Hans Heckel Wenn man sein letztes Pulver verschossen hat, macht es beim nächsten „Schuss“ nur noch leise Klick. Wo eben ein donnernder Feuerstrahl herauskam, entweicht dann nicht mal mehr ein lauer Windhauch dem erkalteten Rohr, Wirkung: null.
Daran wurden Medien und etablierte Parteien soeben schmerzhaft erinnert. Zunächst konnten sie ihren Fang vor Glück kaum fassen: Jetzt habe die AfD ihre Maske fallen gelassen, jauchzten sie. Mit der Dresdner Rede von Björn Höcke habe sich diese Partei endgültig als rechtsextremer Verein entlarvt. Nachdem die Bundesführung der „Alternative“ gar davor zurückschreckte, den Thüringer Landeschef auszuschließen, verhängte der Kommentator von „Spiegel online“ die Höchststrafe: „Der Nazi Björn Höcke darf in führender, herausgehobener Funktion Mitglied der AfD bleiben. Das sagt alles über die AfD und ab jetzt auch über…

Bevölkerungszuwachs in Deutschland schlägt Rekorde dank Migrationskrise

Bild
Im Jahr 2016 ist die Bevölkerungszahl Deutschlands um 600.000 Menschen gestiegen und hat die Rekordmarke von 82,8 Millionen erreicht. Dies ist dem hohen Flüchtlingszustrom zu verdanken. Die Nachrichtenagentur Associated Press berichtete dies unter Berufung auf eine Vertretung des Bundesstatistikdienstes. Laut Angaben der Behörde nahm die Bundesrepublik letztes Jahr beinahe 750.000 Asylsuchende auf, während die Sterberate um etwa 150.000 bis 190.000 Menschen höher als die Geburtenrate liege.  Laut Finanzministerium hat die Bundesregierung zur Bewältigung der Migrationskrise im vergangenen Jahr etwa 21,7 Milliarden Euro ausgegeben. Der Bundeshaushalt sieht für 2017 weitere 21,3 Milliarden Euro vor. Alleine für Hilfen an die Länder und Kommunen zur Bewältigung der Flüchtlingsausgaben hat der Staat 9,3 Milliarden Euro ausgegeben. Die Bekämpfung der Fluchtursachen kostete Deutschland rund 7,2 Milliarden, die Aufnahme, Registrierung und Unterbringung von Asylsuchenden 1,4 Mill…

Warum die Bundestagswahl 2017 nichts ändern wird

Bild
In diesem Jahr wird der Bundestag neu gewählt. Gastautor Tom Schiller skizziert drei Szenarien, die deutlich machen, dass es hierzulande nicht damit getan ist, die politischen Köpfe auszutauschen. Was Deutschland benötigt, ist Widerstand, der diesen Namen auch verdient und eine vollständige Entwurzelung des bestehenden Systems.
von Tom Schiller

Die Erwartungen zur Bundestagswahl 2017 sind hoch im Volk, zumindest bei der Fraktion des gespaltenen Souveräns, der sich drastische Veränderungen wünscht. Es gibt sogar Enthusiasten, die jeden Tag im Facebook posten, wieviel Tage bis zum Einzug der AfD in den Bundestag verbleiben.

Dieses Maß an Hoffnung auf Veränderung kann man durchaus verstehen, hält man die Zustände in der Heimat selbst aus der amerikanischen Ferne kaum aus. – Doch was kann, was wird passieren, wenn die Stimmen ausgezählt sind? Dazu 3 Szenarien:

Szenario 1:Die AfD erringt einen Stimmenanteil von prognostizierten 15%. Der Rest landet bei kumulierten 85%. Wir wissen…

Reichsbürger, die Salafisten der rechten Szene

Bild
Es gibt drängende Probleme in Deutschland, aber das wir keinen Kaiser mehr haben, kommt erst ganz hinten auf der Liste.

Nach Razzien in sechs Bundesländern ermittelt der Bundesanwalt gegen sechs sogenannte Reichsbürger wegen Bildung einer rechten Terrorvereinigung und findet Waffen und „Sprengmaterial“.
Geht von ihnen Gefahr aus? Natürlich. Sind das alles rechtsextreme Intensivtäter? Der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Hans-Georg Maaßen, sagte dazu selbst: „Wir rechnen derzeit rund 10.000 Personen der Reichsbürger-Szene zu.“ Nur bei 500 bis 600 Personen handele es sich dabei um Rechtsextremisten.
Indoktriniert und möglicherweise bewaffnetUnd der Rest? Es ist Wahlkampf. Natürlich gräbt man jetzt die Sonderlinge und Narren aus und versucht sie medienwirksam beim politischen Gegner abzuladen. Was diese Menschen wirklich antreibt, kann vieles sein. Die Systemparteien entscheiden darüber, wer überhaupt erst vom Verfassungsschutz beobachtet wird. Die Reichsbürger al…

Die verkommenen und ihre zunehmend totalitären Tendenzen

Bild
Beschimpfung von Politikern: Sie drohen frustrierten Bürgern mit weiterer Strafverfolgung!


Bundestagspräsident Norbert Lammert hat zunehmende Hass-Angriffe auf Politiker im Internet beklagt und eine Gesetzesverschärfung gefordert.

Es gebe „eine Verrohung von Kommunikationsformen in den sogenannten sozialen Medien, die jeder Beschreibung spottet“, sagte der CDU-Politiker den Zeitungen der „Funke-Mediengruppe“. „Die Mindestvoraussetzungen eines zivilisierten Umgangs miteinander werden zunehmend konterkariert.“
Was Politiker an Verleumdungen, Beschimpfungen und unmittelbarer Gewaltandrohung erlebten, sei in keiner Weise hinnehmbar. „Besonders empörend finde ich, dass solche Aktivitäten regelmäßig folgenlos bleiben – selbst wenn der Absender namentlich bekannt ist“, sagte Lammert.

Der Parlamentspräsident forderte „einen konsequenten Umgang mit Hass-Kommentaren“. Für solche Delikte solle es „ein Mindeststrafmaß geben, um Staatsanwaltschaften und Richtern die Möglichkeit zu nehmen, S…

Facebook wird ab Februar zensiert

Bild
Das US-amerikanische Unternehmen Facebook des Milliardärs Mark Zuckerberg wird ab Februar im deutschsprachigen Raum zensiert. 



Mit der Wahrnehmung der Zensuraufgaben hat das größte soziale Netzwerk der Welt die linskextremistische deutsche Firma Correctiv gGmbH in Essen beauftragt. Das Unternehmen ist auf den „Kampf gegen rechts“ und die Agitation für eine ungebremste Masseneinwanderung von Ausländern nach Deutschland spezialisiert.

Aktuelle Überschriften der Linksfaschisten lassen erahnen, in welche Richtung die Reise bei Facebook Deutschland geht. So diffamiert die Correctiv gGmbH die Autoren der Zeitschrift „Sezession“ als „Salonfaschisten im Rittergut“. Der Publizist Jürgen Elsässer wird als „Schirmherr der völkischen Bewegung“ abgetan. Selbstverständlich warnt die Correctiv gGmbH vor der AfD, die zu bekämpfen zu den „Schwerpunkten“ des Unternehmens gehört.




Facebook-Inhalte, die den Essener Linksfaschisten ein Dorn im Auge sind, sollen allerdings nicht einfach gelöscht w…

Facebook und Fake News oder: Putsch mit Ansage

Bild
In Deutschland laufen grade die Vorbereitungen für einen Putsch, wie es ihn in der Geschichte des Landes noch nicht gegeben hat. Zweierlei macht das Besondere des Plans aus.




Es ist ein Putsch mit Ansage, die Vorbereitungen finden nicht heimlich, sondern in aller Öffentlichkeit statt. Und  es sind nicht irgendwelche Anarchisten, Militärs oder Revoluzzer, welche die Regierung aus dem Amt jagen und die Macht an sich reißen wollen, es ist die Regierung, die das Volk entmachten möchte. Vollkommen legal, mit Hilfe von Maßnahmen, die parteiübergreifend beschlossen werden sollen.

Es geht um „Fake News“, also um gefälschte Nachrichten, die im Netz verbreitet und u.a. dafür verantwortlich gemacht werden, dass die Briten für den Brexit gestimmt und die Amerikaner Donald Trump zum Präsidenten gewählt haben. So lesen und hören wir es inzwischen beinah täglich in den seriösen Nachrichten.

Ohne die „Fake News“ hätte Hillary Clinton das Rennen gewonnen und die Briten hätten der EU nicht Adie…

Heimatverein verweigert AfD-Politikerin die Aufnahme

Bild
Deggendorf - Ein Heimat- und Volkstrachtenverein in Niederbayern hat einem AfD-Landesvorstand die Aufnahme verweigert. "Es wurde ein Antrag auf Mitgliedschaft gestellt und der Vorstand hat einstimmig abgelehnt. 




Bayerisches Landesvorstandsmitglied Katrin Ebner-Steiner erhält Absage wegen Parteizugehörigkeit - Hinweis auf Rücksichtnahme gegenüber CSU-OB Moser Laut BR hatte die Niederbayerin Katrin Ebner-Steiner die Mitgliedschaft beantragt. Die 38-Jährige, die im Landesvorstand der bayerischen AfD sitzt und auch für den Bundestag kandidiert, hatte demnach ein besonderes Interesse am "Erhalt der bayerischen Heimat" geltend gemacht.
Der örtliche Heimatverein "Berglerbuam" hat die Mitgliedschaft verweigert und das mit ihrer unerwünschten Parteizugehörigkeit begründet. Die 38-jährige Bundestagsdirektkandidatin aus Metten kritisiert diese pauschale Ablehnung ihres Aufnahmeantrags als unsachlich und diskriminierend.

Katrin Ebner-Steiner betont in ihrer Pre…

Neue „Flüchtlings“-Welle: 15 Mio. Afrikaner kommen nach Europa: Abschieben, nicht alimentieren!

Bild
Erfolgreichster deutscher Sachbuchautor für Politik warnt vor Afrikanisierung Deutschlands und Europas! 


Peter Helmes ist ein eingefleischter politischer Mensch. Homo politicus nannten einen solchen die alten Römer. Einer, der nicht anders kann als die Welt politisch zum sehen und zu analysieren.

Helmes ist konservativ im besten Sinne: Bewahren von Bewährtem. Und er ist über 50 Jahre in der CDU, war Wahlkampfleiter von Strauß, hat sich als Merkel-Kritiker einen Namen gemacht und mehrere Versuche der CDU, ihn aus der Partei zu verstoßen, überstanden. Er bleibt in der CDU, weil er weiß, dass er parteipolitisch von innen viel besser wirken kann als von außen.

Helmes ist der vermutlich erfolgreichste deutsche Sachbuchautor. Noch weit vor Sarrazin. Seine Kritiken an den Grünen und Gewerkschaften sind fundamental – und mit Fakten bestens untermauert. So gut, dass weder Parteien noch Gewerkschaften gegen ihn klagen konnten. Weil sie nicht gegen Fakten klagen können.

Trotz einer Mehrmillione…

Volksverräter ist „Wort des Jahres“

Bild
Die linken Sprachzensoren der „Unwort“-Jury haben den Begriff „Volksverräter“ zum Unwort des Jahres 2016 erklärt, um damit jede scharfe Kritik am Treiben der herrschenden Überfremdungsstrategen zu ächten.
Dabei gibt es keinen passenderen Ausdruck für den antideutschen Charakter der politmedialen Klasse!

Als Volksverräter oder volksverräterisch wird eine, einem bestimmten Volk angehörende, Person oder Gruppe bezeichnet, welche bewußt und gezielt Handlungen unternimmt, die dem eigenen Volk schaden oder es mit Schaden bedrohen. Auch der erfolglos gebliebene Versuch fällt darunter. 

Die Motivation zum Volksverrat kann durchaus unterschiedlich sein. So kann der Volksverräter aus rein egoistischem, dem eigenen materiellen Vorteil dienendem Antrieb handeln; ebenso auch aus einer politischen Ideologie heraus, die ihm den Volksverrat als gerechtfertigt erscheinen läßt. 

Auch der aus einer religiösen Ideologie heraus begangene Volksverrat ist häufig anzutreffen. 

Äußerst selten, mit Ausnahme…

80% der Muslime in Europa sind Schmarotzer

Bild
Der ägyptische Forscher Ali Abd al-Aal sagte im libanesischen Fernsehsender Mayadeen TV, dass 80% der Muslime von der Sozialhilfe leben und sich weigern zu arbeiten.


Er erforschte das Problen der mangelnden beteiligung der Muslime in westlichen Gesellschaften und stellte fest, dass sie lieber die soziale Hängematte genießen und die Behörden mit ihren Forderungen erpressen.

Weiter stellte er fest, dass die Muslime hauptsächlich als Flüchtlinge oder illegale Einwanderer in den Westen kamen, nicht um den Reichtum der westlichen Gesellschaft zu wahren und mehren, sondern um sich zu einer Bedrohung für die Sicherheit und der wirtschaftlichen Stabilität zu entwickeln.

Nach seinen Aussagen wollen die Muslime sich nur vermehren, damit durch dutzende von Millionen Invasoren die Kosten für die Aufnahmegesellschaften in astronomische Höhen steigen durch, ihre unproduktive Existenz.

Die Kosten verdoppeln sich deutlich, wenn man berücksichtigt, dass alle anderen nicht-europäischen Immigrant…

Schwere Straftaten: „Flüchtlinge“ 1.000 Prozent krimineller als Deutsche

Bild
Bereits im vergangenen Jahr gab es erste Hinweise, dass die Polizei auf Anweisung „von oben“ gezwungen wird, die offizielle Kriminalitätsstatistik (PKS) in Bezug auf Straftaten von illegalen Migranten, zu bereinigen (hier etwa oder hier oder hier oder hier).

 Gerade bei der Flüchtlingskriminalität werden oft mehrere Fälle zu einem zusammengefasst. Ein genauer Blick auf die offiziellen Zahlen bestätigt diesen Vorwurf nicht nur, sondern verdeutlicht auch das tatsächliche Ausmaß, mit der die Bevölkerung hierzulande durch das Merkel-Regime und seinen kriminellen Protagonisten angelogen und hinters Licht geführt wird.

von Michael Klonovsky

Beginnen wir mit einigen Fakten. Ohne Straftaten gegen das Ausländerrecht – die immer herausgerechnet werden, als sei ein illegaler Grenzübertritt eine Bagatelle – registierte die Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) für 2015 114.238 Taten durch Flüchtlinge (in der PKS-Terminologie „Zuwanderer“ geheißen).

„Laut Bundesinnenministerium kamen im gle…