Kein Interesse an Merkel: Trump sucht den Kontakt zu europäischen Rechten


Schon wenige Tage nach dem politischen Erdbeben, das mit der unerwarteten Wahl von Donald Trump zum neuen US-Präsidenten einherging, werden die Schockwellen auch in Europa spürbar.  

Der designierte neue Mann im Weißen Haus ist nämlich dabei, seine politischen Prioritäten zu umreißen. Politische Kontakte zu Gleichgesinnten in Europa stehen dabei offenbar ganz oben. Das Pikante dabei: bei den Angesprochenen handelt es sich nach der landläufigen politischen Gesäßgeographie um „Rechtsextremisten“, zumindest aber um EU-Kritiker.
 
Ein erstes Treffen fand am Samstag in New York zwischen Trump und dem EU-Kritiker und Brexit-Wortführer Nigel Farage statt. Wie der frühere Wahlkampfmanager der US-Republikaner, Kellyanne Conway, mitteilte, verlief der Unterredung „sehr produktiv“. Farage hatte während des US-Wahlkampfes bereits an einer Trump-Veranstaltung teilgenommen.

Noch delikater ist, daß Trump auch den Kontakt zur Vorsitzenden des französischen Front National, Marine Le Pen, sucht, die mit Blick auf den amerikanischen Wahlausgang letzte Woche bereits von einem „Sieg der Freiheit“ gesprochen hatte. Ihre Nichte, Marion Maréchal-Le Pen, teilte inzwischen auf Twitter mit, daß der Front National eine Einladung zur Zusammenarbeit von Trumps Wahlkampfmanager Stephen Bannon angenommen habe. 

Bannon ist der Direktor des rechtsalternativen Nachrichtenportals breitbart.com und wird nach jüngsten Informationen künftig den Posten eines „Chefstrategen“ im Weißen Haus übernehmen.

Wie österreichische Medien unterdessen berichten, habe eine Delegation  der österreichischen Freiheitlichen letzte Woche bereits an Trumps Wahlparty in New York teilgenommen. Dies bestätigte der Vorsitzende der FPÖ-Gruppe im Europäischen Parlament, der Europaabgeordnete Harald Vilimsky. Dieser erklärte auch, man sehe „eine Basis für gute Gespräche“ mit Trump.
Kein Interesse an Merkel: Trump sucht den Kontakt zu europäischen Rechten Kein Interesse an Merkel: Trump sucht den Kontakt zu europäischen Rechten Reviewed by Jura on November 16, 2016 Rating: 5

Derzeit . . .

genaue Zeit
Aktueller Kalender