Dem Übergewicht einer Richtung von Einflüssen über eine andere erliegen.


Riedenburg‬ ´er CSU "Bürgermeister" Siegfried Lösch verletzt Neutralitätsgebot durch öffendliche Reklame einer Eisdiele Rialto GmbH?

Zusätzlich genehmigt er in Windeseile ihnen eine Außentreppe von derer Freisitzfläche an der Uferstraße zur tiefer gelegenen Terrasse.

Wilhelm Knelangen, Politikwissenschaftler an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, sagt: 


„Ein Bürgermeister sollte grundsätzlich alle Bürger gleich behandeln. Alle haben einen Anspruch darauf, dass es keine

Bevorzugung oder Benachteiligung gibt.“ Außerdem fügt Knelangen hinzu: „In seinem Handeln sollte ein Bürgermeister alles vermeiden, was an seiner Beeinflussbarkeit Zweifel hegt.“

Beliebte Posts aus diesem Blog

Asylbewerber missbraucht Buben in Kelheim

Psychiater: “Gutmenschen sind klinisch geisteskrank”

Was wir zum 3. Weltkrieg nicht wissen sollen & wie wir darauf reagieren müssen.