Posts

Es werden Posts vom März, 2011 angezeigt.

. . . Gutes tun steckt an

Bild
Wer Geschichten liest über Menschen, die Gutes tun, der hebt auch die eigene Moral. Das ist das Ergebnis einer Studie der "University of British Columbia". Die Autoren teilten Probanden in zwei Gruppen und gaben ihnen unterschiedliche Zeitungsartikel zu lesen.
In dem einen ging es um ungewöhnlich gutes Handeln: Eltern von Amokopfern verziehen der Witwe des Mörders und unterstützten sie sogar finanziell. Die andere Gruppe las eine Story über ein Paar, das einen Sonnenuntergang genießt. 

Anschließend mussten die Probanden in dem Versuch Geld aufteilen, zwischen sich und einer fremden Person. Dabei zeigte sich: Diejenigen, die die Geschichte über die gutherzigen Menschen gelesen hatten, gaben mehr für andere als die Vergleichsgruppe. Die Forscher weisen auf die Rolle der Medien hin: Ihrer Ansicht nach könnten Zeitungen ihre Leserschaft zu Gutem bewegen, wenn sie mehr Geschichten brächten von guten Menschen.

Jugend wird politisch

Bild
vonbp

Die Jugend wird politisch. Die Vorkommnisse am Atomkraftwerk Fukushima in Japan würden von Jugendlichen in Deutschland als sehr bedeutsam wahrgenommen. Es sei auffällig, dass sich sehr viele junge Menschen für das Thema interessierten. 
Das Interesse an Themen wie Wirtschaft und Umweltschutz sei in letzter Zeit bei den Jugendlichen stark angestiegen. Sie merkten, dass die aktuellen Geschehnisse ihre eigene Zukunft berühren. Das sei ein wichtiger Antrieb, sich für Politik zu interessieren. Ein Problem sei jedoch die Parteien- und Politikerverdrossenheit. Parteien müsse es gelingen, das politische Interesse der Jugendlichen besser aufzunehmen.

"Hören" dank Infrarotlicht

Bild
vonbp
Klang, Bewegung, Schwerkraft: Das sind die Reize, auf die spezielle Zellen des Innenohres normalerweise reagieren. Sie sorgen dafür, dass benachbarte Nervenzellen das Signal ans Gehirn weitergeben. Dort wird das Signal übersetzt in das, was wir zum Beispiel "hören" nennen: So weit, so normal. US-amerikanische Wissenschaftler haben jetzt nachgewiesen, dass auch Infrarotlicht solche Signale auszulösen vermag - zumindest in isolierten Innenohrzellen von Austernfischen. Die Beobachtung könnte tauben Menschen helfen, die ein Cochlea-Implantat tragen. Ein solches Hilfsmittel übersetzt Klang in elektrische Impulse und leitet die dann ins Gehirn - nur leider sehr grob: Die Patienten können damit nur acht Frequenzen unterscheiden. Mit Infrarotlicht, glauben die Forscher, könnten es mehr als hundert Mal so viele sein.

Ältere Menschen sind besonders glücklich

Bild
vonbp

"Gaudeamus igitur, iuvenes dum sumus": "Lasst uns also fröhlich sein, solange wir noch jung sind", so heißt es in dem wohl ältesten Studentenlied der Welt. 
Denn im Alter, so heißt es darin weiter, steht uns Beschwerliches bevor. Das stimmt nicht ganz, sagen britische Forscher. Sie werteten Interviewdaten von knapp 350.000 Menschen verschiedener Altersgruppen aus und fanden: Das Alter wird als eher entspannte und glückliche Zeit empfunden. 

Zwar gaben auch Befragte, die jünger als 30 Jahre alt waren, an, mit ihrem Leben ganz zufrieden zu sein; jenseits der 50 aber erhöhte sich dieser Wert - mit einem Höhepunkt bei 85 Jahren. Die Forscher erklären das so: Die Lebenserfahrung ermögliche es älteren Menschen zu wissen, was ihnen guttut und diese Dinge auch tun zu können. Außerdem hätten ältere Menschen - verglichen mit ihrer jeweiligen Situation wenige Jahrzehnte zuvor - weniger Verantwortung zu tragen. Damit all das aber zum Tragen komme, sei es wicht…

Thailand kauft alte deutsche U-Boote

Bild
von bp
Thailand plant eine eigene U-Boot-Flotte - mit Schiffen aus Deutschland. Die Zeitung "Bangkok Post" berichtet, die thailändische Regierung habe das Geschäft bereits abgesegnet. Es geht dabei um sechs U-Boote, die in den 1970er Jahren für die Bundesmarine gebaut wurden. Mittlerweile sind sie alle außer Dienst. Sie eignen sich besonders für den Einsatz in flachem Wasser. In der Region wäre dafür der Golf von Thailand denkbar.

Wann du willst zur Kaffeezeit . . .

Bild
. . . Tiramisu

Zutaten für 4 Personen:

- 3 Eiweiß
- 6 Eigelb
- 150 g Puderzucker
- 2 Pk Vanillezucker
- 750 g Mascarpone
- 300 g Löffelbiskuits
- 200 ml Espresso
- 50 ml Grappa
- 1 Prise Salz
- 2 EL Kakaopulver

nach Wunsch zb .
- Erdbeeren




 Zubereitung:
Alle  6 Eigelbe mit Puder- und Vanillezucker cremig schlagen. Eiweiß mit einer Prise Salz zu Schnee schlagen und mit einem Schneebesen unter die Mascarpone-Creme rühren. Espresso und Grappa mischen. Die Hälfte der Löffelbiskuits in eine flache Form legen. Die Hälfte des Espresso-Grappa-Gemischs darüber träufeln. Die Hälfte der Mascarpanone-Creme darüber streichen. Die andern Biskuits darauf legen, mit dem Rest Espresso beträufeln. Rest der Creme darüberstreichen. Tiramisu für mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen und vor dem Servieren mit reichlich Kakaopulver bestäuben und nach Wahl mit halbierten Erdbeeren garnieren.


Bon Appetit!

Krisenjournalismus , Nähe per Mausklick

Bild
Hat uns die Informationsflut zu den Ereignissen in Japan wirklich besser informiert, oder wollten wir einfach das Gefühl haben, nah dran zu sein? Die tragische Japan-Katastrophe hat uns alle gefesselt. Wir hingen vor den Live-Tickern, um minütlich über die neusten Ereignisse aus Japan informiert zu werden. Unsere Twitter-Timelines und Facebook-Wände waren voll von Informationen aus dem Unglücksland. Es wurden Nachrichten weiterverbreitet, kommentiert und es wurde getrauert. Aber hat uns die Informationsflut wirklich besser informiert, oder wollten wir einfach das Gefühl haben, nah dran zu sein ?

Im Gespräch mit Japan-Korrespondent Jan Keuchel sagte er , die Informationen waren überlebenswichtig.
Schlange stehen für die Untersuchung auf Kontamination. (AP) Der Handelsblatt-Korrespondent hat das Erdbeben in einem U-Bahnhof in Tokio miterleben müssen. Für ihn war das ein einschneidendes Erlebnis: "Wir haben uns erst einmal in Sicherheit gebracht und dann über das japanische…

Wer hat an der Uhr gedreht ? um eine Stunde vor

Bild
- von bp -
In der Nacht auf Sonntag beginnt in Deutschland die Sommerzeit. Die Uhr wird dann um eine Stunde vorgestellt. Doch was hat Benjamin Franklin damit zu tun und welche Rolle spielt das "EinhZeitG"? Fragen und Antworten zur Zeitumstellung. 
Zweimal im Jahr, Ende März und Ende Oktober, fängt das große Grübeln an: In welche Richtung wird die Uhr jetzt bei der Zeitumstellung umgestellt? Am 27. März endet die Winterzeit in Deutschland. Die Uhren werden dann nachts um zwei um eine Stunde auf drei Uhr vorgestellt. Obwohl der Nutzen umstritten ist, plädieren deutsche und europäische Behörden weiter für die Zeitumstellung.

Wer hat damit angefangen ?Als "Urvater" der Sommerzeit gilt der amerikanische Politiker, Autor und Erfinder Benjamin Franklin (lebte von 1706 bis 1790). Franklin kritisierte 1784 in einer Denkschrift über "die Kosten des Lichts" den hohen Verbrauch an Kerzen und forderte eine Zeitumstellung zur besseren Ausnutzung der natürlich…

Keime – ständig anhaftend dabei

Bild
Wir  Menschen bestehen aus etwa 10 Billionen Zellen. Zehnmal so viele Bakterien leben jedoch auf und in uns! Sie sind die ältesten Lebewesen auf der Erde. Die meisten Mikroorganismen sitzen im Darm. Amerikanische Forscher haben jedoch herausgefunden, dass sich vergleichsweise deutlich mehr Keime auf einem Quadratzentimeter der Fingerspitzen tummeln als im Darm. Weitere Ballungen von Bakterienstämmen finden sich vor allem in Mund, Scheide, Kniekehlen, Achselhöhlen, im Bauchnabel oder hinter den Ohren.

Jeder Mensch hat seine eigene Zusammensetzung von Bakterien, eine Art "bakteriellen Fingerabdruck". Die Keime werden von der Mutter auf das Kind oder von einem Lebenspartner auf den anderen übertragen. Ehepartner teilen neben Tisch und Bett auch ihre Bakterienstämme.
 Auch mehr als 300 Jahre nach Entdeckung der ersten Bakterien, kennen wir vermutlich erst einen Bruchteil ihrer Arten. Experten schätzen, dass ungefähr 95 Prozent aller auf der Erde lebenden Bakterien unb…

Wolf Maahn , deutscher Sänger . . .

Bild
. . . heute Geburtstag:

Wolf Maahn (56) * 25. März 1955 in Berlin
deutscher Sänger, Songwriter, Schauspieler & Produzent.
Maahn feierte in den 1980er Jahren mit „Fieber“ & „Rosen im Asphalt“ & in den 1990er Jahren mit „Direkt ins Blut “ seine größten Erfolge.Wolf Maahn ist Linkshänder, spielt die Gitarre auch wie ein Linkshänder, zieht die Saiten seiner Gitarren aber wie bei einer Rechtshändergitarre auf. Dadurch spielt er die Gitarre sozusagen „verkehrt herum“, also in der Stimmung e h g D A E.

Geburtstag : Nena

Nena - Irgendwie, irgendwo, irgendwannvon IN76

Geburtstag :
Nena (* 24. März 1960 in Hagen; eigentlich Gabriele Susanne Kerner) deutsche Popmusikerin.

Durch den Hit 99 Luftballons der Band Nena wurde sie Mitte der 1980er Jahre international bekannt.

Mit 22 Millionen verkauften Tonträgern weltweit zählt sie zu den erfolgreichsten Künstlern in der deutschen Musikgeschichte.

. . . zum Glück steckt nicht hinter jedem hübschen Frosch ein ekliger Prinz bzw. Prinzessin

Bewusstseinswandel ?

Bild
Bewusstseinswandel ?
Vor einer Änderung
des Bewußtseins steht der Wille sich überhaupt zu ändern. Der Mut, nicht vor jeder neuen Möglichkeit den Schwanz einzuziehen und ängstlich am alten , zwar schlechten, aber gewohnten Leben festzuhalten. Wenn dieser Mut von jedem einzelnen oder wenigstens von denen, die Bescheid wissen, aufgebracht würde, könnten sie neue,vielleicht bessere Erfahrungen machen.
Sie könnten lernen. Sie würden nicht nur reden und diskutieren. Sie würden nicht nur mit klugen Wissen im Kopf herumlaufen. Nein, sie könntenmit Leib und Seele erfahren, was Leben wirklich ist. Sie könnten das Wesentliche sehen, weil sie plötzlich mit dem Herzen und nicht nur mit dem Verstand leben würden. Das ist es. Und das wär alles !

Situation in Japan

Bild
. . . Situation in Japan die ist verzweifelt & mehr als katastrophal  Nach dem schweren Erdbeben & dem Tsunami droht zusätzlich die nukleare Katastrophe. Unsere Gedanken sind bei den Menschen in Japan. Ihnen gehört unser Mitgefühl.